Freitag, 5. Oktober 2012

Notizbücher mit Kellnerblöcken


Eigentlich wollte ich ja Bilder einstellen von meinem Workshop am Montag....eigentlich....
....und uneigentlich haben wir eine neue Kamera bekommen mit der ich noch nicht so wirklich gut umgehen kann.....und die dann unwissentlich keine Fotos gemacht hat.
Sobald meine Freundin mir ihre Bilder geschickt hat, hole ich es nach und poste sie.


Nun aber zu den Notizbüchern die ich für den Herbstmarkt gestalltet habe.
 Die Farben sind nicht wirklich typisch herbstlich, aber ein Notizbuch hält ja auch länger (im Normalfall) als der Herbst. Also habe ich mir gedacht ich halte sie mal etwas neutraler.

Zum verschließen habe ich Magnete unter dem Designpapier versteckt. Die Kellnerblöcke habe ich bei ebay gekauft. Ich glaube, die reichen ewig *grins*.
 Das Format habe ich nach den Maßen der Blöcke berechnet, einfach 0,5cm breiter (bei mir dann 7,5cm) und die Höhe von der dicke des Blocks (0,6cm). Verstanden??? Ich habe manchmal echt Probleme damit das verständlich aufzuschreiben....ich gelobe Besserung.
Falls du meine komische Erklärung nicht verstanden hast, schreibe mir einfach eine email oder rufe mich an.


Farben: savanne, zartrosa, limone
Stanzer: Eulenstanze, Wortfenster + Label,  Schablone Sizzix: zarter Zweig (alles Stampin Up!)

Papier: K&Company
Spellbinder, Magnete (erhältlich bei Phantasiana/Shop.de)


1 Kommentar:

  1. Hallo Süße,

    die Notizblöcke sind ja einfach nur schön... Die aufeinander abgestimmten Farben harmonisieren total, und die Eulen sind einfach nur niedlich..

    Lieben Gruß

    Bianca

    AntwortenLöschen

Schön das Du Dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt. Vielen Dank, Tanja

Andere Beitäge