Montag, 5. Mai 2014

Was Süßes zur Konfirmation

Darfs auch mal was Süßes sein zur Konfirmation??
Hier habe ich eine Schachtel für eine Tafel Ritter-Sport gemacht.
In den Umschlag im Deckel bringt man die "Scheinchen" unter.

Das beglitzerte Designerpapier liegt hier schon ziemlich lange, nun musste es dran glauben.
Ganz oft ist es mit dem Papier so, das ich es erst mal haben muss!!
Dann liegt es hier und wird gestreichelt weil ich es so schön finde.
Dann wirds vergessen und irgendwann, wenn ich es dann wieder finde kann es sein, das ich es gar nicht mehr so gerne leiden mag.
Ist das doof, oder was??

Bei diesem Papier ist es anders.
Es ist immer noch soooo schön.


Ein paar gedrehte Rosen und kleine Blümchen, ein schöner Spruch und fertig ist die Deko.
 

 Hier seht ihr den Umschlag fürs Kleingeld.

 
Ich denke mal, das war es jetzt an Konfirmationssachen.
Morgen hab ich eine Idee zum Muttertag für euch.
Habt einen schönen Start in die Woche.


1 Kommentar:

  1. Eine fantastische Idee und wunderschön schaut das aus, tolle Gestaltung.
    Bei uns wurden zur Kommunion auch 3 Schokodosen verschenkt, allerdings die aus Metall, die man nuraufhübschen musste^^
    Und das mit dem Papier kenne ich... da ist man zum einen überrascht was man da tolels hat und zum andeen gings mir auch schon so das ich dann dahcte boah das hast du gekauft??
    Ja...das Bastelreich ist immer für eine Überraschung gut^^

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen

Schön das Du Dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt. Vielen Dank, Tanja

Andere Beitäge