Dienstag, 12. Januar 2016

#Nachweihnachtsdeko

.....wenn die Weihnachtsdeko wieder auf den Dachboden oder in den Keller geräumt ist,
 wirkt das Haus meist sehr kahl.

Zeit für neue Deko.
Bei uns zu Hause brennen immer Kerzen auf dem Tisch, die für Heimeligkeit sorgen.
Wir finden das gemütlich und irgendeiner zündet immer die Kerzen an.
Selbst wenn es mal vergessen wird, steht einer wieder auf und sorgt dafür das sie brennen.
Ich finde es schön, das ist mitlerweile schon fast Familienritual.

Dieses Tablet ziert nun unseren Küchentisch.
Dazu habe ich ordentlich Kisten gewühlt und durchforstet, sollte doch alles weiß-grau sein.

Unser "Badprojekt" ist fast abgeschlossen.
Fußleisten müssen noch angebracht werden, aber nach zig Fehlschnitten
 musste ich meinem Schatz erst eine vernünftige Säge bestellen.
Nun warte ich auf den Postboten, oder in unserem Fall - auf die Postbotin,
 die das Päckchen bringt damit der Rest dann auch noch fertig wird.


1 Kommentar:

  1. Liebe Tanja,
    auch ich habe meine Weihnachtsdeko schon weggepackt... und auf einmal sieht es wieder so leer aus hier. Deine Idee mit der Kerze sieht richtig schön und schick aus. Danke für diese tolle Inspiration.
    Ich drück´ dich ganz lieb aus der Ferne
    Sylwia

    AntwortenLöschen

Schön das Du Dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt. Vielen Dank, Tanja

Andere Beitäge