Samstag, 5. Januar 2013

Projekt Restekiste : Ein Hauch Nostalgie

Die Zeit der Weihnachtskarten und Verpackungen ist vorbei. Jetzt wirds Zeit das der Kartenvorrat für sämtliche Anlässe mal wieder aufgestockt wird. Ich habe mir vorgenommen meiner Restekiste mal den Kampf anzusagen.

 Viele Projekte die jetzt entstehen, sollen mit den Restepapieren gewerkelt werden. ( Puh, da hab ich mir was vorgenommen sag`ich euch)

 Gesagt, getan.....die erste Karte ist fertig.



Den tollen Motorradstempel gibt es leider nicht mehr zu kaufen, was ich persönlich sehr schade finde.
 Er eignet sich hervorragend für Männerkarten.

Hier noch die Materialien die ich verwendet habe:
Cardstock in wildleder, savanne und vanille pur
 Stempelsets: Motorcycle, Postage Due, Clockworks und den tollen  Schriftstempel En Francais
Stempelkissen in wildleder und savanne.
Die Seiten sind mit einem Distresser behandelt, das lässt die Papiere so schön alt aussehen. Erstmals erhältlich im neuen Frühjahrs-Mini Katalog.

Morgen zeige ich Dir  eine weitere Karte, auch nostalgisch angehaucht. Also, schau doch wieder bei mir vorbei. Bis morgen dann......

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    Das ist eine tolle Karte. Die sieht großartig aus! Wirklich schade, dass es das Motorad nicht mehr gibt, das wäre total was für meinen Vater.
    Die Zusammenstellung deiner Karte ist wirklich klasse, da bin ich schon auf weitere Werke aus "Resten" gespannt.

    Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,

    eine super Karte; nicht nur für Männer! Ich mag Vintage und Motorräder und die Gestaltung ist dir sehr gut gelungen! Ja echt schade, hätte mir den Stempel vorher noch greifen müssen.


    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. wow, das sieht ja mal richtig cool aus, ein perfektes Männerwerk,klasse!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. WOW, echt klasse Kombi, die Farben sind auch echt schön und für eine Männerkarte einfach klasse geworden...

    ICh glaube ich muß den Distresser auch noch mal haben...

    AntwortenLöschen

Schön das Du Dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt. Vielen Dank, Tanja

Andere Beitäge