Sonntag, 16. Juni 2013

Teelichtkarten die 2.

Die zweite Variante ist dann etwas blumiger ausgefallen.
Das Designerpapier ist von Stampin Up, sowie fast alle anderen Materialien auch.


Zum Verschließen habe ich Magnete verwendet. Eignet sich super dafür.
Hier einmal geöffnet:

Die Karte in grüner Ausführung:


Passt der Spruch nicht super dazu??
Eine Anleitung für euch zum nachwerkeln stelle ich morgen ein.
Vielleicht habt ihr ja Lust bekommen auf Teelichtkarten.

Kommentare:

  1. wunderwunderschön....die Papiere, die Farben - genau meins!!
    Freu mich schon auf die Anleitung!

    lg dir
    VEronika

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Gestaltung, so hat man gleich etwas Nettes zum verschenken

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht klasse aus!!!! Auch die Idee finde ich spitze!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen

Schön das Du Dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt. Vielen Dank, Tanja

Andere Beitäge