Freitag, 6. Dezember 2013

AKT No. 6



Guten Morgen ihr Lieben,
heute ist schon der 6. Dezember und es ist Nikolaus.
Habt ihr den Sturm gut überstanden??
Unsere Kids haben schon seit Donnerstag verlängertes WE, obwohl ich finde der letzte Sturm vor etwa vier Wochen war hier viel schlimmer.
Egal, hauptsache am Samstag ist es wieder ruhiger, wir möchten zum Weihnachtsshopping nach Wilhelmshaven fahren.

Heute möchte ich euch ein Bild von unseren Keksen zeigen die wir gebacken haben.


Die sind suuuuper lecker!!
Das Rezept habe ich abgewandelt , so das es Thermomix tauglich ist.

Dinkel-Anis-Plätzchen

175 g weiche Butter
60 g Puderzucker
2 EL Vanillezucker
1 TL gemahlener Anis
1 Prise Salz
200 g Dinkelmehl (Type 630)
25 g Speisestärke 
1 Eiweiß

Und so werden sie gemacht:
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Ein Eiweiß mit dem Schmetterlingsaufsatz im TM etwa 1 min steif schlagen, umfüllen und kalt stellen.
Den Topf kurz ausspülen.
Die Butter mit dem Puderzucker, dem Vanillezucker, Anis und Salz in den Topf geben.
Alles ca. 2 min auf der Knetstufe (Ähre) vermengen.
Dann das Mehl und die Speisestärke dazu geben und alles zusammen noch einmal ca. 2 - 2,5 min kneten. 
Als letztes das Eiweiß kurz unterheben.
Ich habe es einige Sekunden untergerührt.

Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und damit Tupfer (etwa 2 -3 cm) aufs Backblech spritzen.
Auf mittlerer Schiene  ca. 12 min im Backofen backen.

Hm, alles duftet so schön weihnachtlich!!
Viel Spaß beim Rezept ausprobieren.

 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tanja,

    na das sieht ja lecker und gemütlich bei euch aus! :) Diese Plätzchen kannte ich noch nicht. Dinkel ist eine gute Sache; muss ich mir mal abspeichern. Danke!!!
    Na ein Glück! Wir haben auch alles gut überstanden. Nachts habe ich nichts mitbekommen, da ich zum Glück immer Ohrenstöpsel trage (mein Mann schnarcht leider). Aber sonst ist auch nichts passiert! Hoffentlich kommt jetzt auch nichts mehr. Unsere Maus war gestern und heute auch zu Hause; der Kindergarten wollte auch nichts riskieren und mein Mann hat sich auch frei genommen. Dann kann man nur die Daumen drücken, dass morgen alles wieder ruhiger wird und ihr in Wilhelmshaven vernünftig shoppen könnt.
    Macht euch auch noch einen schönen Nikolausi-Tag!

    Ganz herzliche Grüße und vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar!

    Jenny :)

    AntwortenLöschen
  2. Mhh die sehen lecker aus, die müssen wir denn auch mal ausprobieren.

    Also gleich los und Anis kaufen. Alles andere habe ich da.. Danke fürs Rezept teilen.

    Lieben Gruß
    Bianca
    www.KuchenundKlebstoff.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Schön das Du Dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt. Vielen Dank, Tanja